Wir haben Ende April den Auftrag an eine Bohrfirma vergeben.


Sie sollte in unserem Namen einen Antrag auf Bohrgenehmigung beim Kreis stellen und dann bohren.


Wir mussten Ende Juni feststellen, dass die Firma ihrem Auftrag (Antrag beim Kreis) nicht nachkam und haben aufgrund dessen ab Mitte Juli (Ablauf der vom Kreis gesetzten Frist) versucht aus dem Vertrag raus zu kommen. 


Seit dem 21.08.2015 sind wir aus dem Vertrag raus.


Jetzt kann es weiter gehen.