Liebe Sander!

Vor 50 Jahren wurde unser Sportverein DJK-SSV Ommerborn Sand e.V. gegründet. Mit tatkräftiger Unterstützung der Sander Bevölkerung entstand damals der vereinseigene Fußballplatz.

Während der Bauphase waren manchmal über 100 Personen im körperlichen Einsatz.

Die Begeisterung für die neue Sportanlage zeigte sich auch in der großen Spendenbereitschaft der Sander Bürgerinnen und Bürger.

Diese Gemeinschaftsleistung, die schließlich zu unserer schönen Sportanlage führte, hat auch den Zusammenhalt in unserem Ort positiv beeinflusst.

Heute steht der Sportverein vor einer ähnlich großen Herausforderung.

Der Fußballplatz muss erneuert werden. Als Ascheplatz ist er heute nicht mehr zeitgemäß. Die Konkurrenz der anderen Vereine, die auf Rasen- oder Kunstrasenplätzen spielen, ist inzwischen sehr groß. Der Ascheplatz hält Eltern davon ab, ihre Kinder in unserem Verein anzumelden.

 

Der Vorstand des Vereins hat deshalb beschlossen, den Ascheplatz in einen Rasenplatz umzuwandeln. Die Gesamtkosten für die Erneuerung betragen ca. 170.000,- €. Neben unseren Jugend- und Seniorenfußballern würde auch unsere Gruppe Fußballspieler mit Behinderung profitieren. Vor vier Jahren hat diese Mannschaft ihre Heimat in unserem Verein gefunden.

Ihre Ligaspiele dürfen auf dem Ascheplatz aber nicht durchgeführt werden. Das Ausweichen auf fremde Plätze ist immer schwierig zu organisieren.

Die Schüler der Sander Grundschule würden sich ebenfalls über den Rasenplatz freuen. Bisher kann der gesamte Sportunterricht nur in der Turnhalle des Sportzentrums stattfinden.

Von der Stadt konnte keine Hilfe für den Umbau des Platzes zugesagt werden. Wir werden daher alle uns bekannten Organisationen ansprechen, die Fördermittel für Jugend- und Behindertensport bereitstellen.

Außerdem hoffen wir auf Ihre Hilfe!

Unsere Vereinsmitglieder werden in den nächsten Wochen eine Straßensammlung durchführen und um Unterstützung für die geplante Erneuerung bitten.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Ben Rüter (1. Vorsitzender),                                       Dieter Janßen (2. Vorsitzender),                           Dirk Winkler (Geschäftsführer) und                      Silke Sagolla (Schatzmeisterin)

 

      Tel.: O170/7888388,

E-Mail: dirk.winkler@ommerbornsand.de

 

Bankverbindung: DJK-SSV Ommerborn Sand e.V.

IBAN: DE71 3706 2600 3500 5650 20 BIC GENODED1PAF

VR Bank eG Bergisch Gladbach

 

Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch selbstverständlich gerne ausgestellt.